+(49)8664-9282988

Montag bis Freitag: 13:00 AM – 17:00 PM

homöopathie Seite mit Erklärung

Lipolyse

Die Lipolyse Behandlung

Anwendungsbereiche der Lipolyse

Lipolyse am Körper


Zum Beispiel an folgenden Stellen:

  • Hüften
  • Reiterhosen
  • Oberarm
  • Abdomen (Bauch)
  • Oberschenkel Innenseite Knie
  • Gynäkomastie (männliche Brust)
  • Stiernacken 
  • Doppelkinn

 Behandlungsablauf der Lipolyse


Es wird mit feinen Nadel direkt in den betroffenen Bereich injiziert, wodurch ein Abschmelzen der Fettzellen und ein gesteigerter Fettabbau angeregt werden.

Dadurch wird das Fett auf natürliche und dauerhafte Art und Weise abgebaut. Der Körperumfang der behandelten Region verringert sich messbar.

Auch die Haut zieht sich zusammen, so dass eine glatte und straffe Oberfläche erzeugt wird.

Einmal aufgelöste Fettzellen bilden sich nicht wieder neu, so dass das Behandlungsresultat als langfristig bezeichnet werden kann.

Die hochwertige Wirkstoffformel des Präparats erhöht den Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel und hilft dem Körper dabei, Fett in Energie umzuwandeln.

Die spezielle Wirkstoffformel der Lipolyse wirkt direkt in den Fettschichten, die sich unter der Haut befinden und unschöne Dellen verursachen.

Das verwendete Enzym löst die Zellwände der Fettzellen auf. Über das Blut wird das überschüssige Fett zur Leber transportiert, ehe es schließlich durch den normalen Fettstoffwechsel des Körpers abgebaut wird.

Das Lipolyse Mittel wird 2-3 mal im Abstand von ca. 3 Wochen in die einzelnen Regionen injiziert.

Mit dieser Behandlung ist es möglich, gezielt das Fett in einzelnen Regionen zu behandeln. 

Was kostet eine Behandlung?

Lipolyse die Fettweg Spritze dargestellt an einer Frau


Lipolyse (Fett- Weg Spritze) 

empfohlen pro Behandlung 2ml je 125 € 

Die Behandlung sollte im Abstand

von 4 Wochen ein weiteres mal wiederholt werden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner